Gesunder Apfel Streuselkuchen (in 25 Minuten fertig)

Apfel Streuselkuchen

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Dieser Apfel Streuselkuchen erinnert an Oma’s besten Apfelkuchen und passt zu jeder Jahreszeit. Als Blechkuchen, Apple Tarte oder gedeckten Apfelkuchen heiß geliebt und als warme Apple Pie hoch in den Himmel gehoben: Der Apfelkuchen ist ein ungeschlagener Favorit unter den Kuchen! Dieses Rezept ist eine raffinierte Variante, deinen Apfelkuchen besonders gesund, lecker und ohne viel Klimbim selber zu machen.

Der Apfel Streuselkuchen besteht zu 100 % aus pflanzlichen Zutaten und ist deshalb auch glutenfrei. Für die Streusel, wird hochwertiges Mandelmehl mit geschmolzenem Kokosöl und gehackten Pekannüssen vermengt. Die Pekannuss besitzt einen unverwechselbar aromatischen Geschmack und liefert neben einem hohen Proteingehalt, auch verschiedene A und B Vitamine. Nerven, Gehirn und Muskeln werden gestärkt und Augen sowie Schleimhäute  geschützt.

Das Äpfel gesund sind, weiß jedes Kind. Aber Apfel ist nicht gleich Apfel, denn es wachsen ca. 20.000 Sorten weltweit und diese sind zu unterscheiden in Farbe, Geschmack und Nährstoff- sowie Vitamingehalt. Im Gegensatz zu grünen Äpfeln, enthalten Rote meist deutlich mehr Vitamine. Zum Vergleich: Ein roter Apfel etwa hat bis zu 35 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm. Ein grüner Apfel hat weitaus weniger als ein Drittel dieser Menge vorzuweisen.

Tipp: Den Apfel Streuselkuchen am besten warm servieren und mit selbstgemachter Cashewcreme oder Kokossahne servieren. Dazu den wässrigen Teil aus der Kokos Dose abschütten und die feste Kokoscreme in einen vorgekühlten Mixbesser löffeln. Mit einem Handrührgerät für einige Minuten aufschlagen, bis sich die Masse zu einer luftig leichten Creme transformiert hat. Mit einem Esslöffel Primal Sweet süßen. Guten Appetit.

Apfel Streuselkuchen
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Gesunder Apfel Streuselkuchen (in 25 Minuten fertig)

Dieses pfiffige Rezept zaubert aus Äpfeln und Mandelmehl eine leckere Alternative zu normalem Apfelkuchen.
Vorbereitungszeit5 Min.
20 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Dessert, Desserts und Süßes
Land & Region: Low Carb, Vegan
Keyword: Backen, Schnell
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Backofen
  • Hitzebeständige Keramik ( 2 kleine Auflaufformen)
  • 2 Rührschüsseln (mittelgroß) + Rührlöffel
  • Zitronenpresse
  • Schneidebrett + Messer

Zutaten

  • 4 EL Mandelmehl
  • 2 Rote Äpfel entkernt / gewürfelt
  • 4 TL Ahornsirup / Honig
  • 2 TL Kokosöl geschmolzen
  • 40 g Pekannüsse gehackt
  • 2 TL Zitronensaft frisch ausgepresst
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Meersalz

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Keramik bereitstellen.
  • Die Apfelstücke, 2 TL Honig / Ahornsirup, Zitronensaft und gemahlenen Zimt in eine mittelgroße Schüssel füllen.
  • In einer anderen Schüssel das Mandelmehl mit den gehackten Pekannüssen, 2 TL Honig / Ahornsirup, Kokosöl und einer Prise Meersalz erst vermengen und dann zerbröseln.
  • Die Apfelmasse auf 2 Keramikschüsseln (hitzbeständig!) aufteilen und mit den Streuseln bedecken.
  • 20 Minuten backen oder bis die Äpfel weich und oben leicht bräunlich sind.
  • Mit Cashewcreme oder Kokossahne servieren.

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State