Suppe mit Collagen Pulver

Kollagen Pulver als besondere Zutat für deine Speisen + 9 Rezepte

Spieglein, Spieglein an der Wand… Wer ist die Schönste im ganzen Land? Und was hat Kollagen Pulver damit zu tun? Zumindest wird dieses Strukturprotein oft in Zusammenhang mit Haut, Haaren und Nägeln gebracht. Immerhin ist es ein bedeutender Bestandteil des Bindegewebes und verleiht diesem Form und Elastizität.

Der Körper kann Kollagen selbst produzieren. Voraussetzung ist, dass er die Bausteine dafür zur Verfügung hat. Dies sind insbesondere die Aminosäuren Glycin, Prolin und Hydroxyprolin.1)https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2846778/ Jedoch nimmt die körpereigene Kollagenproduktion schon ab einem Alter von etwa 20-25 Jahren jedes Jahr um 1 % ab.2)https://www.scientificamerican.com/article/why-does-skin-wrinkle-wit/

Kollagen Pulver als täglicher Begleiter

Zahlreiche gesundheitsbewusste Menschen möchten daher nicht mehr auf die tägliche Einnahme von Kollagen Pulver verzichten. Auch unter Promis wie Victoria Beckham gilt es als Geheimwaffe. Das Schöne: Kollagen Pulver ist ein wahres Multitalent, wenn es um seine Anwendung geht.

Es lässt sich in beinahe alle Gerichte und Getränke einmischen und verleiht ihnen meist noch eine besonders cremige Konsistenz. Dabei ist es völlig geschmacksneutral.

Vor allem Kollagen Drinks scheinen momentan im Trend zu liegen. Doch warum fertige Trinkampullen überteuert kaufen? Viele Kollagen-Fans mischen ihr Pulver auch einfach selbst in Kaffee, Tee oder Suppen – vorzugsweise mit einem hochwertigen Produkt wie Primal Collagen.

Kollagen ist hitzestabil

In dem Zusammenhang kommt nicht selten die Frage auf, ob das Kollagen durch die Hitze nicht kaputtgehen kann.

Doch tatsächlich: Hitze ist gar kein Problem. Obwohl viele andere Proteine schon bei relativ niedrigen Temperaturen denaturieren, hält Kollagen auch größeren Temperaturen stand. Um genau zu sein, sind Temperaturen bis 300 °C absolut kein Problem für Kollagen.

Der Grund: Ein Kollagen Peptid enthält eine große Anzahl an Aminosäuren. Je größer die Anzahl an Aminosäuren, desto stabiler ist das Peptid. Eine ideale Zutat also zum Backen und Kochen.3)https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21723833/

Welcher Zeitpunkt ist der beste für die Kollagen Pulver Einnahme?

Wenn man vom Primal Collagen profitieren möchte, ist vor allem eine regelmäßige Einnahme wichtig, weniger der Zeitpunkt. Es geht darum, dass der Körper stets genügend Bausteine parat hat. Die Uhrzeit spielt dabei eine sehr untergeordnete Rolle.

An Sport-Tagen ist es jedoch sinnvoll, das Kollagen Pulver kurz vor oder nach dem Training einzunehmen.

Kann man den Kollagen Effekt verstärken?

Für diejenigen unter euch, die die Primal State Philosophie lieben und leben, ist der nächste Absatz eher irrelevant.

Denn eine Sache kann den Kollagen Effekt tatsächlich beeinträchtigen: Zucker! In einem Prozess, der Glykation (oder auch Glykierung) genannt wird, reagiert Zucker mit den Fetten und Proteinen im Körper und schädigt diese. Es entstehen sogenannte “Advanced Glycation Endproducts (AGEs)” – Moleküle, die kein Mensch in seinem Körper braucht! Ein Grund mehr, Zucker ausnahmslos aus der Ernährung zu streichen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist Vitamin C. Dieses ist für eine normale Kollagenbildung wichtig. Du musst es allerdings nicht genau zeitgleich einnehmen. Die Hauptsache ist, dass du über den Tag verteilt genügend Vitamin C konsumierst. Acerola, Beeren, grünes Gemüse und unser Primal Greens Smoothiepulver haben besonders viel Vitamin C.

Primal Greens

Wenn du denkst, dass du noch mehr gebrauchen kannst, findest du in unserem Shop auch hochdosierte Vitamin C-Kapseln aus Acerola, mit Quercetin und Bioflavonoiden.

Kollagen Pulver als fester Bestandteil der Ernährung

Damit deine tägliche Kollagen-Einnahme nicht langweilig wird, kannst du verschiedene Rezepte und Zubereitungsformen ausprobieren.

Kollagen Drinks

Im Handel erhält man heute bereits fertiges Trink Kollagen. Du kannst es dir aber auch aus einem hochwertigen Kollagen Pulver wie Primal Collagen selbst herstellen, welches sowohl in Heiß- als auch Kaltgetränken eine sehr gute Löslichkeit hat. Da Vitamin C wichtig für die Kollagensynthese im Körper ist, kommt hierzu auch direkt unser erster Tipp:

1. Collagen Green Smoothie

Wenn es mal schnell gehen soll und du gleichzeitig deinem Körper etwas Gutes tun möchtest, ist dieser Tipp für dich:

Nimm ein Glas mit kaltem Wasser und rühre 2 Esslöffel Primal Greens ein. Hiermit hast du dir bereits eine Mikronährstoff-Ladung der Extraklasse gesichert. Auch Vitamin C ist zur Genüge enthalten.

Das Ganze ergänzt du mit 1 Esslöffel Kollagen Pulver, das du ebenfalls unterrührst. Beide Pulver sind super löslich, sodass du mit wenig Aufwand einen grünen Collagen-Smoothie mit viel Vitamin C hast.

Wenn du Lust auf einen Extra-Frischekick hast, ist unser Green Smoothie Rezept super dafür geeignet. Bereite den Smoothie nach Rezept zu und füge einfach noch 1 Esslöffel Primal Collagen (und optional Primal Greens) ein.

Grüner Collagen Smoothie

2. Collagen (Bulletproof) Coffee

Kaffee ist ein fester Bestandteil des Morgens vieler Menschen. Umso praktischer, dass er auch mit Kollagen Pulver schmeckt und sogar noch cremiger wird.

Wir empfehlen für einen Power-Start in den Tag ohnehin jedem Menschen Bulletproof Coffee. Im Original wird er mit Weidebutter und MCT-Öl hergestellt. Im Sommer eignet er sich übrigens in der Eiskaffee-Variante. Für den Kollagen-Effekt, vor dem Mixen einfach 1-2 Esslöffel Primal Collagen hinzufügen.

3. Schoko Bananen Collagen Shake

Dieses Rezept ist besonders etwas für warme Tage. Das Ergebnis ist ein kühler, cremiger und schokoladiger Smoothie, oder eher schon eine Art Milchshake. Und dabei total gesund!

Schoko Collagen Smoothie
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Schoko Collagen Shake

Erfrischend, gesund und lecker!
Portionen: 1 Portion

Equipment

  • Mixer

Zutaten

  • 400 ml ungesüßte Kokosmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 gefrorene Banane (vor dem Einfrieren in Stücke schneiden)
  • 2 EL Mandelbutter ungesüßt
  • 2 EL Kakaopulver ohne Zucker
  • 2 EL Primal Collagen

Anleitungen

  • Alle Zutaten in den Mixer geben und solange verarbeiten, bis ein cremiger Shake entsteht.

Smoothie Bowls mit Kollagen Pulver

Smoothie Bowls sind im Trend. Kein Wunder: Sie liefern jede Menge Nährstoffe, werden mit verschiedenen Toppings erst so richtig “instagrammable” gemacht und lassen sich genüsslich löffeln. Kollagen Pulver sorgt hierbei für eine ganz besondere Cremigkeit.

4. Blaubeer Collagen Smoothie Bowl

Eine blaue Schale voller Antioxidantien aus den Beeren. Und mit Kollagen Pulver wird das Ganze zur absoluten Protein-Bowl.

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Blaubeer Collagen Smoothie Bowl

Beerig erfrischend als Frühstück oder Snack zwischendurch
Portionen: 1 Portion

Equipment

  • Mixer

Zutaten

  • 3 gefrorene Bananen (vor dem Einfrieren in Stücke schneiden)
  • 100 g Blaubeeren tiefgekühlt
  • 2 EL Primal Collagen

Topping

  • nach Belieben: Chia-Samen, Sonneblumenkerne, Kokosflocken, Blaubeeren, Erdbeeren, …

Anleitungen

  • Gefrorene Bananen und Blaubeeren im Mixer verblenden, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Collagen hinzufügen und noch einmal kurz vermixen, bis sich das Pulver aufgelöst hat.
  • Mit Topping bestreuen und ein Foto auf Instagram mit der Verlinkung @primalstate.de hochladen 🙂

5. Keto Schoko-Kokos Collagen Bowl

Diese Bowl ist ein absoluter Sattmacher, da hierfür Vollfett-Kokosmilch vorgesehen ist.

Schoko Collagen Bowl im Dessertglas
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Keto Schoko-Kokos Collagen Bowl

Ein Ketotraum wird wahr: Sattmachend, cremig und schokoladig.
Portionen: 1 Portion

Equipment

  • Mixer

Zutaten

  • 200 ml Vollfett-Kokosmilch
  • 2 EL Kakaopulver ungesüßt
  • 1-2 EL Erythrit, Stevia oder anderes Süßungsmittel
  • 1 Handvoll Crushed Ice (oder kleine Eiswürfel)
  • 2 EL Primal Collagen

Topping

  • nach Belieben Kokosflocken, Nusssplitter, Kakaodrops, …

Anleitungen

  • Alle Zutaten außer dem Collagen vermixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Collagen hinzufügen und unterrühren, bis es sich aufgelöst hat.
  • Mit Topping garnieren.

Snacks mit Kollagen Pulver

Jetzt gibt’s was für zwischendurch. Mit diesen Rezepten für Collagen Snacks wirst du jedes kleine Hüngerchen vertreiben und lieferst deinem Körper gleichzeitig wertvolle Bausteine für das Bindegewebe.

6. Collagen Energy Balls

Klein, rund und lecker – und voller Energie.

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Collagen Energy Balls

Leckerer Snack für die ketogene und Low Carb Ernährung.
Vorbereitung15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Desserts und Süßes
Ernährung: AIP Konform, Ketogen, Low Carb, Paleo
Besonderheit: Rohkost
Portionen: 8

Equipment

  • kleiner Topf
  • Schneebesen

Zutaten

  • 220 g Nussbutter (Mandelmus, Cashewmus etc.) Bio
  • 2 EL Kokosnussöl Extra Nativ
  • 2 EL Erythrit, Stevia oder anderes Süßungsmittel
  • 4 EL Kokosnussmehl
  • 60 g Primal Collagen
  • 1 EL Primal Berries
  • 50 getrocknete Beeren (z.B. Maulbeeren, Aroniabeeren oder Acai)
  • Kokosflocken

Anleitungen

  • Erhitze das Kokosnussöl mit dem Süßungsmittel in einem kleinen Topf und rühre so lange, bis alles komplett aufgelöst ist.
  • Gib die Nussbutter, das geschmolzene Kokosöl und Süßungsmittel in einen Behälter und vermenge es mit einem Schneebesen.
  • Füge anschließend das Kokosmehl, PRIMAL BERRIES und Primal Collagen hinzu.
  • Bestäube das Ganze mit etwas Kokosmehl, wenn die Mixtur zu feucht ist (sie sollte fest, aber formbar sein).
  • Streue einige getrocknete Beeren hinzu und mixe diese unter.
  • Forme aus dem Teig kleine runde Energy Balls und rolle diese optional anschließend in Kokosflocken.
  • Genieße die Primal Energy Balls sofort oder lagere diese im Kühlschrank.

7. Low Carb Collagen Waffeln

Dieses leckere Rezept eignet sich auch für den gesunden Sonntagnachmittag mit der Familie. Der Teig kann übrigens auch für die Zubereitung von Pancakes verwendet werden. Dazu einfach einen Teelöffel Backpulver ergänzend hinzufügen.

Collagen Waffeln
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Low Carb Collagen Waffeln

Schnell und super lecker für den Süßhunger zwischendurch.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Dessert, Frühstück
Ernährung: Ketogen, Low Carb, Paleo
Besonderheit: Schnell
Portionen: 8 Waffeln
Kalorien: 200kcal

Equipment

  • Waffeleisen
  • Rührschüssel
  • Handmixer

Zutaten

  • 4 Bio Eier
  • 1 EL Weidebutter zerlassen
  • 120 g Mandel Frischkäse vegan
  • 1 EL Mandelmilch ungesüßt
  • 2 TL Vanilleextrakt oder zuckerfreier Vanillesirup
  • 1-2 EL Erythrit, Stevia oder anderes Süßungsmittel
  • 3 EL Kokosmehl
  • 2 EL Primal Collagen
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • Frische Beeren Optional

Anleitungen

  • Frischkäse, Eier, Vanille, Süßungsmittel und Zimt in eine Rührschüssel füllen und mit einem Handmixer vermischen. Die geschmolzene Butter hinzugeben und unterrühren.
  • Backpulver, Kokosmehl und Collagen mit in die Schüssel geben und zu einem Teig verrühren.
  • Anschließend das Waffeleisen anstellen.
  • Wenn der Teig zu dick sein sollte, noch etwas mehr Mandelmilch hinzugeben.
  • Den Teig in das vorgewärmte Waffeleisen geben und für ca. 5 – 7 Minuten von beiden Seiten goldbraun toasten.
  • Mit frischen Beeren servieren.

Hinweis

Der Teig kann auch für die Zubereitung von Pancakes verwendet werden. Dazu einfach einen Teelöffel Backpulver ergänzend hinzufügen.

Nährstoffe

Serving: 1Portion | Kalorien: 200kcal | Kohlenhydrate: 5g | Proteine: 9g | Fett: 15g | Fiber: 3g

8. Kollagen Pulver in Suppen und Eintöpfen

Ebenfalls sehr beliebt unter unseren Kunden ist die Zugabe von Primal Collagen in ihre Suppen und Eintöpfe. Hierzu kochst du dein Gericht zunächst ganz normal nach Rezept und gibst ganz zum Schluss das Kollagen Pulver hinzu. Pro Teller kannst du 1 Esslöffel berechnen. Anschließend unterrühren, bis alles sich aufgelöst hat – und fertig.

Unsere Rezept-Empfehlungen:

Thai Suppe
Thai Suppe: Einfach einen Esslöffel Kollagen Pulver dazugeben – fertig.

9. Kollagen Pulver in Dressings, Dips und Saucen

Kollagen hat die wunderbare Eigenschaft, dass es geschmacklich überall hineinpasst. Auch Dips, Saucen und Dressings können dadurch aufgewertet werden, sodass du zu deinem Salat oder Gemüse noch eine Portion hochwertiges Protein hinzufügst.

Du kannst prinzipiell immer nach Belieben 1-2 Esslöffel Primal Collagen zu deinen Dressings und Dips hinzufügen. Wird es zu fest, einfach mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit etwas verdünnen. Hier haben wir ein Beispiel-Rezept für dich:

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Collagen-Dip für Gemüse Thai-Style

Der wahrscheinlich weltbeste Dip für Gemüse, Salate oder Curry's mit Mandelmus und einer Portion Extra-Protein.
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Dips, Soßen und Dips
Ernährung: Ketogen, Low Carb, Paleo
Besonderheit: Schnell
Portionen: 2 Portionen

Equipment

  • Rührschüssel
  • Küchenreibe (fein)
  • Zitronenpresse

Zutaten

  • 4 EL Mandelmus ohne Zusätze
  • 2 EL Kokosmilch vollfett
  • 2 TL Ahornsirup oder Honig
  • 1-2 EL Primal Collagen Menge nach Belieben
  • 2 TL frische Ingwer gerieben
  • 1 TL Currypaste rot / grün
  • 1 TL Tamari glutenfreie Sojasauce
  • 1 TL Limettensaft frisch
  • Wasser zum verdünnen

Anleitungen

  • In einer kleinen Schüssel Mandelmus, Kokosmilch, Ahornsirup / Honig, Ingwer, Currypaste, Tamari und Limettensaft vermengen.
  • Kollagen Pulver hinzufügen und unterrühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  • Gern noch etwas Wasser unterrühren, falls die Konsistenz zu dick ist.
  • Mit Gemüsesticks oder zu Salaten servieren.

Hinweis

Tipp: Curry-Pasten unterscheiden sich, je nach Farbe und Marke in der Schärfe. Lieber mild anfangen und je nach Geschmack, den Schärfegrad erhöhen.
 
 

Kollagen Pulver als Allrounder-Zutat für hochwertiges Protein in jeder Mahlzeit

Kollagen Pulver eignet sich als Zutat für kalt, heiß, süß und deftig. Also im Prinzip für alles. Die Hauptsache ist, dass die jeweilige Speise einen gewissen Anteil an Flüssigkeit enthält, sodass das Pulver sich unterrühren lässt. Auch sollte auf eine gute Qualität gesetzt werden.

Da es heute schwierig ist ein wirklich gutes Kollagen Pulver zu finden, haben wir unser eigenes Produkt nach besten Standards entwickelt.

Primal Collagen - Kollagen Pulver

Das Besondere an Primal Collagen: Das Kollagen Pulver stammt aus Weidehaltung und besteht zu 100% aus Kollagen Hydrolysat, einer Form des Kollagens, die besonders gut vom Körper genutzt werden kann. Hier kommst du zum Produkt.

Kollagen Pulver Benefits

Bei den Kreationen sind dir keine Grenzen gesetzt. Du kannst vor dem Backen deines Kuchens ein paar Esslöffel Primal Collagen in den Teig mischen, in die Mayonnaise für den Kartoffelsalat oder einfach in deinen Kokosjoghurt, den du zwischendurch mit Keto-Müsli verspeist. Guten Appetit!

*Produktwerbung

Hat dir der Beitrag gefallen?

Quellenverzeichnis   [ + ]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




×

PRIMAL ABO Details

Deine automatische Lieferung:
Jeden Monat

Dein monatlicher Vorteil:
5% Rabatt

Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

Viele Grüße, Janis

Gründer & Geschäftsführer
von Primal State