Low Carb Brownies: Besonders saftig und ohne Getreide

Low Carb Brownies

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Saftige Low Carb Brownies und das ganz ohne Zuckerzusätze, künstliche Aromen oder Getreide. Wie du nach Herzenslust naschen und dabei sogar Kohlenhydrate sparen kannst, erfährst du in diesem tollen Low Carb Brownie Rezept. Gönn dir den vollmundigen Brownie Genuss aus Schokolade, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Da dieses Rezept besonders simpel und schnell (in nur 30 Minuten) zubereitet wird, musst du weder ein Backprofi sein, noch deine Küche komplett auf den Kopf stellen. Die Low Carb Brownies sind unwiderstehlich schokoladig, da sie mit dunkler Schokolade und echtem Kakao zubereitet werden.

Wenn du dich Low Carb ernährst und die nächste Geburtstagseinladung direkt vor der Türe steht, kannst du fetten Sahnetorten geschickt aus dem Weg gehen und einfach deinen eigenen Low Carb Kuchen mitbringen. Die Brownies sind ein tolles Mitbringsel zu Festen aller Art und schmecken erfahrungsgemäß der ganzen Familie. Keiner wird denken, dass es sich hierbei um eine gesunde Low Carb Variante des Originals handelt.

Die gesunden Brownies können sich bei 100 Gramm Portionsgröße mit 3,3 Gramm Gesamtkohlenhydrate sehen lassen. Da der gesunde Fettanteil mit 43 Gramm bei gleicher Verzehrmenge sehr hoch ist, eignen sich die Brownies auch im Rahmen einer Ketogenen Diät.

Tipp: Indem du Flohsamenschalenpulver zum Teig hinzufügst, bleiben die Brownies von innen etwas saftiger und matschiger. Die Low Carb Brownies können einfach so oder mit frischen Erdbeeren und einem Klecks Cashew Creme serviert werden.

Low Carb Brownies
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Low Carb Brownies: Besonders saftig und ohne Getreide

Saftige Low Carb Brownies ohne Zucker eignen sich perfekt als Mitbringsel zu Geburtstagen.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Desserts und Süßes
Land & Region: Ketogen, Low Carb
Keyword: Backen, Schnell
Portionen: 12 Brownies
Kalorien: 492kcal

Equipment

  • Backofen
  • Rührschüssel (groß)
  • Schneebesen
  • Topf (klein)
  • Backform (quadratisch, ca. 5 cm hoch)
  • Backpapier

Zutaten

  • 200 g Naturbelassene Mandeln gemahlen
  • 100 g Kokosöl kalt gepresst, nativ
  • 3 Eier (L) von freilaufenden Hühnern
  • 100 g Dunkle Schokolade (mind. 85%)
  • 6 EL Primal Sweet oder Birkenzucker
  • 4 EL Kakaopulver stark entölt
  • 3-4 EL Mandelmilch ungesüßt
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Vanillepulver ohne Zusätze
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Optional: 1 EL Flohsamenschalen für mehr Feuchtigkeit

Anleitungen

  • Gemahlene Mandeln oder Mandelmehl, Primal Sweet, Kakaopulver, Backpulver, Meersalz und Flohsamenschalen in einer großen Rührschüssel zusammenfügen.
  • Mandelmilch und Eier mit einem Schneebesen in die trockenen Zutaten einrühren. Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen, kurz abkühlen lassen und schrittweise unterrühren.
  • Die dunkle Schoklade grob hacken und unterheben. Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Eine quadratische Auflaufform mit Backpapier auskleiden. Den Teig in die Form füllen und für 20 – 30 Minuten backen.
  • Die fertigen Brownies aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen.

Notizen

Achtung: Je kleiner und höher die Form, desto länger die Garzeit. Je flacher der Teig, desto kürzer die Garzeit. Nicht zu lange Backen, da die Brownies sonst nicht mehr die gewünschte Saftigkeit haben.

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 492kcal | Carbohydrates: 3.3g | Protein: 15g | Fat: 43g

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State