Knochenbrühe Rezept – Heilende Wunderkraft

Knochenbrühe Rezept

Knochenbrühe feiert in den USA im Moment ein ganz großes Comeback. Nicht nur Bücher wie “Bone Broth Miracle” (dt. “Knochenbrühe Wunder”) beschäftigen sich mit dem Thema. Auch in der Paleo Szene ist die Knochenbrühe weit verbreitet.

Die vielen Nährstoffen, Mineralien und Proteine wie Kollagen, Gelatine und Glukosamine haben eine große Bedeutung für das Verdauungs- und Immunsystem und wirken sich positiv auf Knochen, Gelenke und das Bindegewebe aus.

Das Knochenbrühe Rezept ist vielseitig einsetzbar und dient als Grundlage für Suppen oder Soßen. Die Knochenbrühe kann aus Knochen vom Lamm, Huhn, Wild, Rind oder Schwein zubereitet werden. Du solltest darauf achten, dass die Markknochen von Tieren aus gesunder Weidehaltung stammen.

Das Knochenbrühe Rezept ist einfach in der Vorbereitung und kann nach Belieben mit Gemüse und Gewürzen zubereitet werden.

Tipp: Nach der Zubereitung und dem raschen Abkühlen, kannst Du die Knochenbrühe in Eiswürfel einfrieren und als Brühwürfel benutzen. Du kannst die Knochenbrühe aber auch in Einmachgläser füllen und anschließend im Kühlschrank lagern.

 

SchwierigkeitsgradAnfänger

TeilenTweetMerkenTeilen
Portionen8 Portionen
Vorbereitungszeit15 MinutenKochzeit4 StundenGesamtzeit4 Stunden 15 Minuten
Zutaten
 3 l Wasser
 1 kg Markknochen
 1-2 Esslöffel Apfelessig
 Optional: Suppengrün und Gemüse
 Optional: Gewürze wie Ingwer oder Chili
 Salz / Pfeffer
Küchenzubehör
 Schneidebrett
 Messer
Zubereitung
1

Alle Knochen in den Schongarer geben und mit Wasser auffüllen. Die Füllhöhe misst sich nach dem Volumen der Knochen. Sie sollten ganz von Wasser bedeckt sein.

2

Nun fügst Du den Apfelessig hinzu, denn dadurch lösen sich die Nährstoffe schneller aus den Knochen.

3

Bei niedriger Hitze den Inhalt für 4 Stunden (Knochen vom Huhn) bis mindestens 6 Stunden (alle anderen Knochen) köcheln lassen.

4

In der letzten Stunde nach Belieben das Gemüse und die Kräuter hinzufügen.

5

Am Ende die Brühe durch ein Sieb schütten und anschließend das Fett abschöpfen.

6

Nach Belieben sofort servieren, als Eiswürfel einfrieren oder in Einmachgläsern haltbar machen.

Zutaten

Zutaten
 3 l Wasser
 1 kg Markknochen
 1-2 Esslöffel Apfelessig
 Optional: Suppengrün und Gemüse
 Optional: Gewürze wie Ingwer oder Chili
 Salz / Pfeffer
Küchenzubehör
 Schneidebrett
 Messer

Zubereitung

Zubereitung
1

Alle Knochen in den Schongarer geben und mit Wasser auffüllen. Die Füllhöhe misst sich nach dem Volumen der Knochen. Sie sollten ganz von Wasser bedeckt sein.

2

Nun fügst Du den Apfelessig hinzu, denn dadurch lösen sich die Nährstoffe schneller aus den Knochen.

3

Bei niedriger Hitze den Inhalt für 4 Stunden (Knochen vom Huhn) bis mindestens 6 Stunden (alle anderen Knochen) köcheln lassen.

4

In der letzten Stunde nach Belieben das Gemüse und die Kräuter hinzufügen.

5

Am Ende die Brühe durch ein Sieb schütten und anschließend das Fett abschöpfen.

6

Nach Belieben sofort servieren, als Eiswürfel einfrieren oder in Einmachgläsern haltbar machen.

Knochenbrühe Rezept – Heilende Wunderkraft
  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    15% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 15% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State