Zucchini Nudeln – Mit Wildlachs in Kokossauce

Zucchini Nudeln

Zucchini Nudeln sehen zwar aus wie Spaghetti, bestehen aber zu 100% aus Gemüse. Die kalorienreduzierte Form der Pasta Zubereitung wird Dich begeistern, denn Du wirst Dich nach dem Verzehr leicht und voller Energie fühlen. 

In diesem Rezept werden die Nudeln aus Zucchini mit Lachs in Kokosmilch angerichtet. Du kannst sie beispielsweise auch zu einem Möhrensalat servieren. Die Zucchini Nudeln, auch “Zoodles” genannt, haben den großen Vorteil, dass sie geschmacksneutral sind und mit sämtlichen Saucenkreationen harmonieren. 

Die Gemüsespaghetti enthalten viele Mikronährstoffe, die der Körper nicht selbstständig produzieren kann und mit der Nahrung aufnehmen muss. Kalorienarme Zoodles passen perfekt zu einer Low Carb Diät.

SchwierigkeitsgradAnfänger

TeilenTweetMerkenTeilen
Portionen1 Portion
Vorbereitungszeit15 MinutenKochzeit15 MinutenGesamtzeit30 Minuten
Zutaten
 1 Zucchini
 1 Stück Wildlachs Filet
 100 ml Kokosmilch
 1 Stück Frühlingszwiebel
 1 Stück Knoblauchzehe
 3 Esslöffel Apfelessig
 0,50 Stück Limetten
 1 Stück Dill
 2 Esslöffel Olivenöl
 1 Esslöffel PRIMAL MCT Öl
 Salz / Pfeffer
Küchenzubehör
 Wok oder große Pfanne
 Messer
 Schneidebrett
 Spiralschneider / Gemüseschäler
Zubereitung
1

Die Zucchini waschen mit und mit dem Spiralschneider in fadenlange, ähnlich wie Spaghetti aussehende, Streifen schneiden. Anschließend auf einem Teller platzieren und zur Seite stellen.

2

Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch hacken und mit etwas Olivenöl im Wok leicht andünsten. Dabei nur die weißen Stücke der Zwiebel verwenden, während dessen die grünen Sprossen noch aufgehoben werden.

3

Den Wildlachs mit Salz und Pfeffer einreiben und mit frisch gepressten Limettensaft beträufeln. Dann im Wok mit den Zwiebeln und dem Knoblauch kurz anbraten.

4

Mit Kokosmilch ablöschen und mit Apfelessig, MCT Öl und den Gewürzen abschmecken. Dann die Zucchini Nudeln, Dill und die restlichen grünen Frühlingszwiebeln hinzugeben. Alles für 2-3 Minuten köcheln lassen.

Zutaten

Zutaten
 1 Zucchini
 1 Stück Wildlachs Filet
 100 ml Kokosmilch
 1 Stück Frühlingszwiebel
 1 Stück Knoblauchzehe
 3 Esslöffel Apfelessig
 0,50 Stück Limetten
 1 Stück Dill
 2 Esslöffel Olivenöl
 1 Esslöffel PRIMAL MCT Öl
 Salz / Pfeffer
Küchenzubehör
 Wok oder große Pfanne
 Messer
 Schneidebrett
 Spiralschneider / Gemüseschäler

Zubereitung

Zubereitung
1

Die Zucchini waschen mit und mit dem Spiralschneider in fadenlange, ähnlich wie Spaghetti aussehende, Streifen schneiden. Anschließend auf einem Teller platzieren und zur Seite stellen.

2

Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch hacken und mit etwas Olivenöl im Wok leicht andünsten. Dabei nur die weißen Stücke der Zwiebel verwenden, während dessen die grünen Sprossen noch aufgehoben werden.

3

Den Wildlachs mit Salz und Pfeffer einreiben und mit frisch gepressten Limettensaft beträufeln. Dann im Wok mit den Zwiebeln und dem Knoblauch kurz anbraten.

4

Mit Kokosmilch ablöschen und mit Apfelessig, MCT Öl und den Gewürzen abschmecken. Dann die Zucchini Nudeln, Dill und die restlichen grünen Frühlingszwiebeln hinzugeben. Alles für 2-3 Minuten köcheln lassen.

Zucchini Nudeln – Mit Wildlachs in Kokossauce
  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    15% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 15% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State