Go Back
+ servings
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Low Carb Flammkuchen

Ein unkompliziertes Rezept für die Herstellung von 2 vegetarischen Low Carb Flammkuchen ohne Käse.
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung25 Min.
15 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Ernährung: Ketogen, Low Carb, Paleo, Vegetarisch
Besonderheit: Backen
Portionen: 2 Personen

Equipment

  • Backofen
  • Backblech + Backpapier
  • Küchenreibe oder Küchenmaschine
  • Schneidebrett + Messer
  • Rührschüssel

Zutaten

  • 1 Blumenkohlkopf gerieben
  • 4 Eier von freilaufenden Hühnern
  • 450 g Veganen Frischkäse
  • 2 TL Kokosmehl
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln
  • Meersalz + Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Den Ofen auf 250 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Blumenkohl mithilfe einer Reibe oder eines Küchenmixers fein raspeln. Die Konsistenz sollte an kleine Reiskörner erinnern.
  • Eier, Kokosmehl, Flohsamenschalenpulver und den geriebenen Blumenkohl in einer Schüssel vermengen. Die Masse mit 2 Prisen Meersalz salzen.
  • Den Teig zu 2 gleich großen Kugel formen und auf dem Blech mit der Hand ausrollen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. (Der Boden sollte eine goldbraune Farbe haben.)
  • In der Zwischenzeit den veganen Frischkäse in einer Schüssel aufschlagen, bis eine luftige Creme entsteht. Salzen und pfeffern.
  • Die Zwiebel in dünne Ringe und die Paprika in feine Streifen schneiden. Die Blumenkohl-Böden jeweils mit der veganen Creme bestreichen und mit den Zwiebelringen und den Paprikastreifen belegen. Im Ofen weitere 15 Minuten backen.
  • Die Flammkuchen herausnehmen und mit frischen Frühlingszwiebeln servieren.