Low Carb Nudeln aus Zucchini

Low Carb Nudeln

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Zucchinis sind vollgepackt mit Nährstoffen und eignen sich hervorragend für die Herstellung von gesunden Low Carb Nudeln. Mit nur 5 Zutaten, ist das Rezept einfach zuzubereiten und das Ergebnis ist auch für Personen mit besonderen diätetischen Einschränkungen, wie einer Unverträglichkeit gegenüber Gluten, geeignet.

Die Zucchini ist eine unglaublich vielseitige Zutat mit zartem Fruchtfleisch und einem neutralem, leicht süßlichen Aroma. Neben des angenehmen Geschmacks, sind auch die ernährungsphysiologischen Vorteile der Zucchini beeindruckend. Die Schale der Zucchini hält ihr beim Erhitzen die Form, denn ohne die Schale, wird sie beim Kochen schnell matschig.

Da die Schale mitgegessen wird, solltest du zum einen darauf achten, dass die Oberfläche der Zucchini gut aussieht, sprich ohne Einkerbungen, Flecken oder ähnliches. Zum anderen solltest du auf die Herkunft achten, denn Zucchinis aus ökologischer Landwirtschaft werden nicht mit chemischen Pestiziden behandelt, konventionelle Landwirtschaft hingegen schon.

Pestizide bleiben vor allem auf der Schale zurück. Wenn du Gemüse in Bio-Qualität kaufst, stellst du sicher, dass die Pestizide nicht auf deinem Teller landen.

Low Carb Nudeln ganz einfach serviert

Leicht gewürzt mit Meersalz und Pfeffer, garniert mit frischer Petersilie, ist dieses Low Carb Nudel Rezept eher einfach gehalten. Du kannst die Low Carb Nudeln natürlich auch als Beilage zu Hühnchen oder Seafood servieren.

Es gibt übrigens mehrere Möglichkeiten, die Zucchini zu schneiden. Falls du gerade keinen Spiralschneider zur Hand hast, kannst du auch ein Kochmesser nehmen und die Zucchini in längliche Streifen schneiden.

Die Low Carb Nudeln sind ein unwiderstehlicher Ersatz zu Teigwaren und sättigen mindestens genauso gut wie normale Pasta.

Tipp: Zucchini kann man auch wunderbar als Lasagne-Ersatz verwenden. Einfach die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und in mehreren Schichten Zucchini und entsprechende Soße abwechseln.

Low Carb Nudeln
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Low Carb Nudeln aus Zucchini

In diesem Rezept erfährst du, wie du in nur 15 Minuten glutenfreie Low Carb Nudeln zubereitest.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit6 Min.
Arbeitszeit11 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Ketogen, Low Carb, Paleo, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Schnell
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 67kcal
Cost: 4 €

Equipment

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Spiralschneider
  • Große Pfanne

Zutaten

  • 2 Zucchinis groß
  • 1 EL Olivenöl extra nativ
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 TL Knoblauch frisch, gehackt
  • 1 TL Petersilie frisch, gehackt

Anleitungen

  • Die Zucchinis waschen und jeweils die Enden abschneiden.
  • Mithilfe des Spiralschneiders, die Zucchinis der Länge nach zerschneiden. Die Form sollte Spaghettis ähneln.
  • Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und bei mittlerer Temperatur zunächst den Knoblauch für 30 Sekunden anbraten.
  • Die Zucchininudeln mit in die Pfanne geben und für 5 Minuten braten, bis sie zart und aldente sind.
  • Je nach Geschmack, mit Meersalz und Pfeffer würzen und Petersilie garnieren.
  • Empfehlung: Soße nach Wahl über die Zucchini Nudeln geben.

Notizen

Die Nudeln können auch mit einem Kochmesser in dünne, breite Streifen (6mm) geschnitten werden, wenn kein Spiralschneider verfügbar ist.

Nutrition

Serving: 4Portionen | Calories: 67kcal

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State