Avocadocreme selber machen (Keto + Paleo)

Avocadocreme selber machen

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis:

Du möchtest Avocadocreme selber machen, bist dir aber nicht sicher, ob es zu deinem individuellen Ernährungskonzept passt? Wunderbar, dann bist du hier genau richtig!

Die Avocadocreme ist Keto, Paleo und Low Carb. Mit nur 5 Zutaten, ist der Avocado Dip in nur 5 Minuten bereit für deine leckeren Gemüsesticks oder auch als Aufstrich auf deinem gesunden Low Carb Brötchen.

Der inzwischen sehr populäre Avocado Dip kommt ursprünglich aus Mexiko und ist auch unter der Bezeichnung “Guacamole” bekannt. Avocadocreme selber machen ist leicht, gelingt immer und macht der ganzen Familie Spaß.

Die Avocado ist eine wahre Superfood Frucht, denn sie besteht zu fast 75 % aus Fett und das meiste davon ist ungesättigt, sprich es wird vom menschlichen Körper schnell in Energie umgewandelt, anstatt sich festzusetzen. Daher sind Avocados eine großartige Sache und du kannst sie ohne Bedenken regelmäßig essen.

Avocadocreme selber machen ist kein riesengroßer Aufwand und immer ein Hit, egal ob zu Hause als Beilage zu Salaten oder auch als Mitbringsel zu Grillfesten.

In Avocados stecken außerdem viele Vitamine und ein hoher Anteil an Ballaststoffen. Letzteres sind wertvoll für die Darmtätigkeit. In 100 g Avocado sind 8,53 g Kohlenhydrate enthalten, von denen aber nur 0,66 g auf Zucker entfallen. Durch die verschiedenen Antioxidantien, die ebenso in der Avocado stecken, wird oxidativem Stress entgegengewirkt und somit zu einem Schutz vor gefährlichen Krankheiten beigetragen.

Tipp: Guacamole wird normalerweise mit Tortillas aus Mais oder Getreide verzehrt, aber wir bevorzugen unsere leckere Avocadocreme direkt vom Löffel oder als Dip zu Sellerie, Gurke oder Ofengemüse.

Avocadocreme selber machen
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Avocadocreme selber machen

Ein schnelles Rezept für die Zubereitung von Avocadocreme mit nur 5 Zutaten.
Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit3 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Beilage, Soßen und Dips
Land & Region: Ketogen, Low Carb, Paleo, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Rohkost, Schnell
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 160kcal

Equipment

  • Zitronenpresse
  • Schneidebrett + Messer
  • Schüssel

Zutaten

  • 3 Avocados groß
  • 1 Tomate klein geschnitten
  • 1/2 Zwiebel klein geschnitten
  • 2 EL Koriander frisch
  • Optional: Meersalz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Die Avocados der Länge nach aufschneiden und den Kern entfernen. Dann das Fruchtfleisch mithilfe eines Esslöffels herausnehmen.
  • Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Anschließend mit den anderen Zutaten vermengen.
  • Sofort genießen oder im Kühlschrank lagern.

Notizen

Hier noch ein kleiner Trick: Damit die Avocadocreme nicht braun wird, eine Frischhaltefolie so über die Guacamole spannen, dass sie einander berühren. Somit vermeidest du den Kontakt mit der Luft. 

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 160kcal

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State