Low Carb Brot

Low Carb Brot Rezept mit Erfolgsgarantie

Dieses überraschend einfache Low Carb Brot Rezept hält, was es verspricht. Der Erfolg dieses einzigartigen Rezeptes liegt darin, dass es komplett ohne Mehl auskommt und vor Nährstoffen nur so strotzt. Damit die Konsistenz trotzdem stimmt, werden bindende Zutaten wie Flohsamenschalenpulver und Leinsamen verwendet.

Samen und Nüsse für ein besonders geschmackvolles Low Carb Brot

Das Low Carb Brot ist ein sehr kerniges, bekömmliches Brot und überzeugt durch ein saftiges, nussiges Aroma. Das Mehl wird durch gesunde Nüsse und Samen ersetzt und stellt somit sicher, dass es auch für Menschen mit Unverträglichkeiten oder gar Allergien geeignet ist.

Es ist eine wunderbare Komposition erstklassiger Zutaten, die den Geschmack des Brotes untermauern. Perfekt für all diejenigen, die sich gerade Low Carb ernähren, aber trotzdem nicht auf die eine oder andere Brotscheibe verzichten wollen.

Alternative Zutaten

Du kannst das Grundrezept natürlich auch beliebig abwandeln und anstatt Haselnüssen andere Nüsse wie Cashews oder Pekannüsse verwenden. Anstelle von Möhren kann man auch anderes Gemüse wie beispielsweise Kürbis nehmen.

Tipp: Durch unbehandelte und ungesalzene Nüsse und Samen erhältst du eine optimale Nährstoffdichte.

Noch ein Tipp: Mit unserem Rezept für selbst gemachte Avocadocreme wird dein Low Carb Brot perfekt!

Low Carb Brot
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Low Carb Brot mit Erfolgsgarantie

Vorbereitung20 Min.
Zubereitung1 Std.
Gericht: Beilage, Frühstück
Portionen: 1 Kastenform

Equipment

  • Backofen
  • Backpapier
  • Kastenform
  • Schüssel

Zutaten

  • 130 g Sonnenblumenkerne
  • 70 g ganze Haselnüsse
  • 100 g Leinsamen
  • 145 g Haferflocken (glutenfrei)
  • 2 EL Chiasamen
  • 5 EL Flohsamenschalen (Bio-Markt oder Reformhaus)
  • 1 TL Meersalz
  • 200 g Möhren fein geraspelt
  • 375 ml Wasser
  • 1 EL Ahornsirup
  • 3 EL natives Kokosöl kalt gepresst

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und drei bis fünf Minuten quellen lassen. Wenn man die Haselnüsse vorher halbiert, hält das Brot noch besser zusammen.
  • In der Zwischenzeit eine klassische Kastenform mit Backpapier auslegen und gleichmäßig einfüllen. Die Oberfläche glatt streichen und das Brot mit Frischhaltefolie straff bedecken.
  • Über Nacht bei Raumtemperatur ruhen lassen. Es ist wichtig, dass der Teig nach dem Befüllen nicht mehr umgerührt wird, da er so am besten zusammenhält.
  • Am nächsten Tag das Brot auf mittlerer Schiene im Ofen bei 165°C (Umluft) rund 25 Minuten backen. Den Rost mit zwei Lagen Backpapier belegen, das Brot darauf stürzen und weitere 35-40 Minuten weiter backen.
  • Das Brot gut auskühlen lassen und genießen.

×

PRIMAL ABO Details

Deine automatische Lieferung:
Jeden Monat

Dein monatlicher Vorteil:
5% Rabatt

Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

Viele Grüße, Janis

Gründer & Geschäftsführer
von Primal State