Low Carb Tassenkuchen Grundrezept

Low Carb Tassenkuchen

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Dieser Low Carb Tassenkuchen ist in Windeseile (5 Minuten) zubereitet und kann nach Wunsch mit diversen Extra’s aufgepeppt werden. Sogenannte “Mugcakes” kommen aus Amerika und liegen durch ihre schnelle und einfache Zubereitung auch bei uns in Deutschland im Trend. Mit diesem genialen Rezept kannst du dir selber eine kleine süße Freude bereiten oder deine Gäste mit einem spontanen Dessert überraschen.

Der einzige Knackpunkt: Du benötigst eine Mikrowelle! Da die Geräte sehr stark variieren und nicht immer die Wattzahlen daneben stehen, drückst du am besten auf volle Power. Damit stellst du sicher, dass dein Low Carb Tassenkuchen am Ende auch wirklich eine kuchenartige Konsistenz hat.

Magst du es fruchtig oder eher schokoladig? Oder vielleicht beides? Da es sich bei diesem Rezept um eine Basis handelt, kannst du deinen Low Carb Tassenkuchen hier nach Lust und Laune mit leckeren Extrazutaten beladen. Damit der Mugcake auch Low Carb bleibt, wählst du zuckerfreie Komponenten wie frische Beeren oder echtes Kakaopulver.

Kuchen sind normaler Weise richtige Kalorien-und Zuckerbomben. Gerade in Fertigkuchen findest du mehr Zucker als dein Körper verwerten kann. Ein überhöhter Zuckerkonsum ist Grund für Heißhunger, Schwankungen des Blutzuckerspiegels und Insulinresistenz, um hier nur einige von vielen negativen Beispielen anzuführen. Der Low Carb Tassenkuchen dagegen, steckt voller wertvoller Nährstoffe und ist von Natur aus zuckerfrei.

Tipp: Verwende zusätzlich Gewürze wie Ingwer oder Kurkuma, um dein Immunsystem zu stärken und den Geschmack abzuwandeln. Eine kleine Handvoll knackiger Walnussstückchen passt ebenso wunderbar wie zuckerfreie Cranberries.

Low Carb Tassenkuchen
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Low Carb Tassenkuchen Grundrezept (aus der Mikrowelle)

Das einfache und schnelle Grundrezept für Tassenkuchen lässt sich variabel erweitern und passt perfekt in deine Low Carb Diät.
Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit3 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Desserts und Süßes
Land & Region: Low Carb
Keyword: Schnell
Portionen: 1 Person
Kalorien: 143kcal

Equipment

  • Mikrowelle
  • Große Tasse (Mug)
  • Rührschüssel (mittelgroß)
  • Schneebesen

Zutaten

  • 1 Ei (L) von freilaufenden Hühnern
  • 3 EL Mandelmilch oder Kokosmilch ungesüßt
  • 1-2 EL Kokosmehl oder Mandelmehl Bio
  • 1 EL Primal Sweet oder Birkenzucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • Optional: frische Blaubeeren und dunkle Schokosplitter (mind.85%)

Anleitungen

  • Kokosmehl, Zuckerersatz, Meersalz und Backpulver in einer mittelgroßen Rührschüssel mit einem Schneebesen mischen.
  • Auf Wunsch z.B. frische Blaubeeren oder Schokosplitter (mind. 85 %) dazugeben.
  • Das Ei in eine große Tasse schlagen und die Mandelmilch dazu geben. Alles ordentlich vermischen.
  • Unter ständigem Rühren die trockene Mischung aus der Schüssel vorsichtig in die Tasse rieseln lassen.
  • Wenn alles gleichmäßig vermischt ist, kommt die Tasse für ca. 3 Minuten bei voller Power in die Mikrowelle.

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 143kcal | Carbohydrates: 6.1g | Protein: 6g

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State