Gesunde Kekse für die ganze Familie

Gesunde Kekse

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis:

Um gesunde Kekse herzustellen, benötigst du keine herausragenden Backfähigkeiten. Ob du es glaubst oder nicht aber in diesem Rezept findest du weder Zucker noch Getreide. Auch sonst bestehen die leckeren Schokoladenkekse ausschließlich aus rein natürlichen Zutaten und schmecken sogar Kindern.

Ein Schokoladenkeks aus der Packung enthält im Durchschnitt 30 Gramm Kohlenhydrate, 18 davon aus Zucker. Zum Vergleich: 2 gesunde Kekse nach diesem Rezept, bringen es gerade einmal auf 5 Gramm Gesamtkohlenhydrate.

Zusätzlich enthalten Fertigkekse einen hohen Anteil an gehärteten Fetten, die sehr ungesund sind. Die sogenannten Transfette lagern sich an den Zellwänden ab, lassen die Arterien verkalken und können langfristig zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Was lernen wir daraus? Finger weg von abgepackten Keksen und lieber selber backen. Die gesunden Kekse sind in einer halben Stunde fertig und können mit gutem Gewissen immer und überall vernascht werden. Kinder lieben es, beim Backen zu helfen. Gerade das Reiben der Zucchini macht besonders viel Spaß.

Das Geheimnis der gesunden Kekse liegt eindeutig in den verwendeten Backzutaten. Damit die Cookies nicht zu trocken werden, empfehlen wir einen Mix aus Kokos- und Mandelmehl zu verwenden.

Um den Blutzuckerspiegel nicht unnötig in die Höhe zu treiben, verwendest du am besten echten Vanilleextrakt ohne Zusätze und Kakaopulver ohne Zucker. Ein natürlicher Zuckerersatz könnte beispielsweise das Primal Sweet oder Birkenzucker sein.

Tipp: Falls gewünscht, können die Schokoladenstückchen durch gehackte Nüsse ersetzt werden. Auch getrocknete Cranberries (zuckerfrei) passen super dazu!

Gesunde Kekse
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Gesunde Kekse für die Familie

Die gesunden Schokoladen-Zucchini-Kekse sind getreidefrei, ohne Zucker und schmecken sogar Kindern.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit12 Min.
Arbeitszeit27 Min.
Gericht: Desserts und Süßes
Land & Region: Low Carb, Paleo
Keyword: Backen
Portionen: 24 Kekse
Kalorien: 140kcal

Equipment

  • Backofen
  • Backblech + Backpapier
  • Rührschüssel
  • Topf (klein)
  • Küchenreibe
  • 2 Blatt Küchenrolle

Zutaten

  • 1 Zucchini gerieben
  • 1 Tasse Mandelmehl Bio
  • 1/4 Tasse Kokosmehl Bio
  • 1/4 Tasse Kakaopulver roh
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/3 Tasse Kokosöl / Ghee
  • 4 EL Primal Sweet oder Birkenzucker
  • 1 Eigelb von freilaufenden Hühnern
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse Dunkle Schokolade (mind. 85%) gehackt

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Zucchini mit einer Küchenreibe zerkleinern. In Küchenpapier wickeln und die überschüssige Flüssigkeit herausdrücken.
  • In einer kleinen Rührschüssel Mandelmehl, Kokosmehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz und Zimt vermengen. Beiseite legen.
  • Kokosöl oder Ghee in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Erst den Süßstoff, dann das Eigelb und den Vanilleextrakt unterrühren.
  • Die geriebene Zucchini in die süße Mischung rühren. Anschließend die trockenen Zutaten hinzufügen und einen Teil der Schokolade unterheben.
  • Den Teig in 1 EL große Kugeln formen und auf das Backblech legen. Die Kugeln mit dem Handballen leicht eindrücken und mit den restlichen Schokostückchen bestreuen.
  • Für 10-12 Minuten backen oder bis die goldbraun aussehen.

Nutrition

Serving: 2Kekse | Calories: 140kcal | Carbohydrates: 5g | Protein: 3g | Fat: 13g | Saturated Fat: 7g | Cholesterol: 15mg

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State