Ketchup ohne Zucker (Low Carb + Paleo)

Ketchup ohne Zucker

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Ein Ketchup ohne Zucker, welches Paleo und Low Carb ist? Funktioniert ziemlich gut und kostet kein Vermögen. Gesundes Ketchup lässt sich ganz einfach aus passierten Tomaten ohne Zusätze, Zwiebeln, Knoblauch und ein paar anderen Gewürzen herstellen.

Das Ketchup ohne Zucker eignet sich besonders gut als Dip zu Süßkartoffelpommes. Wie du die Süßkartoffelpommes besonders knusprig zubereiten kannst, erfährst du in hier in diesem Rezept.

Tomatenketchup ist aus den meisten Haushalten kaum wegzudenken. Leider verstecken sich in handelsüblichem Ketchup sehr viel Zucker. In einer Flasche sind meist mehr als 60 Stück Würfelzucker zu finden. Das ist mehr als in einer Cola Flasche. Die vielen Light Produkte versprechen Besserung aber selbst auf 100 ml Light Ketchup findet man 10 g Zucker. Einmal abgesehen von den ungesunden Zuckerersatzstoffen wie Sucralose, Saccharin oder Acesulfam, die ebenfalls in Light Produkten vorkommen.

Dieses Rezept verzichtet gänzlich auf Zucker und chemische Geschmacksverstärker oder Farbstoffe. Der gesunde Dip ist vollgepackt mit frischen Zutaten und beliefert deinen Körper mit Nährstoffen, anstatt ihn mit giftigen Zusätzen zu belasten. Das fruchtige Ketchup ohne Zucker passt ebenso gut zu Salaten, als Dip zu rohem rohes Gemüse oder Fleisch.

Tipp: Um dein Dip Repertoire noch zu erweitern, zeigen wir dir in diesem leckeren Rezept, wie du gesunde Mayonnaise selber machen kannst. Solltest du zu den besonders Experimentierfreudigen gehören: Nimm anstatt der Tomaten Kürbis! Dafür lässt du den Kürbis einkochen, pürierst ihn und verfährst ansonsten genau wie unten beschrieben.

Ketchup ohne Zucker
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Ketchup ohne Zucker (Low Carb + Paleo)

Ein schnelles Rezept zur Herstellung von gesundem Tomatenketchup ohne Zucker.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Dips
Land & Region: Low Carb, Paleo, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Kochen, Schnell
Portionen: 500 ml

Equipment

  • Schneidebrett + Messer
  • Kochtopf
  • Pürierstab
  • Einmachgläser

Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Olivenöl extra nativ
  • 500 g Passierte Tomaten ohne Zusätze
  • 2 TL Curry
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • Ingwerpulver + Chili nach Geschmack

Anleitungen

  • Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  • Die Tomaten hinzugeben und alles ca. 20 min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Den Topf vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Gewürze hinzufügen und alles mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Das heiße Ketchup mit einem Trichter in sterile (10 Minuten im Wasser abgekocht) Weckgläser geben und sofort verschließen.
  • Im verschlossenen Zustand ist das Ketchup ca. einen Monat haltbar. Nach dem Öffnen sollte es innerhalb einer Woche verbraucht werden.

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State