Low Carb Kekse für schöne Momente

Low Carb Kekse

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Die perfekten Low Carb Kekse mit Schokoladenstückchen, überzeugen mit einer knusprigen Kruste von außen und einer soften Textur von innen. Das Rezept kann ohne viel Aufwand auch ohne tierische Produkte hergestellt werden. Mehr dazu weiter unten.

Wie groß die Low Carb Kekse werden sollen, entscheidest du natürlich selber. Solltest du ein Fan von großen Keksen sein, dann folge einfach der Rezeptanleitung für insgesamt 8 große Low Carb Kekse. Du kannst auch kleine Cookies backen und dafür die doppelte Keksmenge von 16 Stück erhalten.

Das Kokosöl für die Low Carb Kekse

Die Qualität und Konsistenz des Kokosöls ist beim Backen dieser Low Carb Kekse sehr entscheidend. Es ist daher absolut empfehlenswert, kalt gepresstes und natives Bio-Kokosöl zu verwenden.

Die Temperatur des Kokosöls, ist ausschlaggebend für den Teig der Low Carb Kekse. Wird geschmolzenes Kokosöl verwendet, hat dies zur Folge, dass der Teig sehr fettig wird und die Schokoladenstückchen sich nur schwer in den Teig einarbeiten lassen. Solltest du die Kekse im Sommer backen, lagerst du dein Kokosöl am besten im Kühlschrank, damit es eine butterweiche Konsistenz bekommt.

Selbstgemachte Kekse sind nicht nur eine viel bessere Alternative zu Fertigkeksen, sondern sind auch noch das perfekte Mitbringsel zu Geburtstagen oder Familienfesten. Einen bestimmten diätischen Ernährungsstil zu verfolgen, bedeutet nicht automatisch, dass du nicht mehr naschen darfst.

Tipp: Wenn du die Kekse frei von tierischen Produkten herstellen möchtest, verwendest du am besten vegane Schokolade, beispielsweise mit rohem Kakao und Reispulver versetzt. Um das Hühnerei zu ersetzen, nimmst du einen Esslöffel Chia Samen oder Leinsamen und vermischst es mit 3 Esslöffeln Wasser.

Low Carb Kekse
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Low Carb Kekse für schöne Momente

Ein unkompliziertes Rezept für die Herstellung von 8 großen Low Carb Keksen mit Schokostückchen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Desserts und Süßes
Land & Region: Ketogen, Low Carb, Paleo, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Backen
Portionen: 8 Stück

Equipment

  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Handmixer
  • Rührschüssel (mittelgroß)
  • Rührschüssel (groß)

Zutaten

  • 1 Tasse Mandelmehl 100 g
  • 1/4 Tasse Kokosmehl 32 g
  • 1 Bio Eier L
  • 150 g Primal Sweet
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Kokosöl (fest) kalt gepresst, nativ
  • 6 EL Mandelmus (ohne Zusätze) 98 g
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt Bourbon Vanille
  • 1 1/4 Tassen Bitterschokolade (mind. 85 %) 213 g
  • 1/4 TL Meersalz

Anleitungen

  • Backofen auf 175 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • In einer mittelgroßen Rührschüssel Mandelmehl, Kokosmehl, Backpulver und Salz verrühren. Beiseite legen.
  • In einer großen Rührschüssel mit einem elektrischen Handmixer oder mit einem Standmixer das Fett und den Zuckerersatz bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 1 Minute lang gut verrühren. Eventuell mit den Händen etwas nachhelfen und dann weitere 20 Sekunden mixen.
  • Mandelbutter und Vanilleextrakt auf mittlerer Stufe einrühren und mischen, bis alles vermengt ist. Das Ei auf niedriger Stufe einrühren und gut verrühren.
  • Die Mehlmischung aus der mittelgroßen Schüssel unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Dann 1 Tasse (170 Gramm) Schokoladenstückchen einrühren.
  • Der Teig wird nun in 8 (75 g) Kugeln gerollt. Anschließend werden die restlichen Schokostückchen (43 g) auf der Oberseite der Teigkugeln verteilt und mit der Handfläche nach unten gedrückt. (Für 16 kleinere Kekse muss die Backzeit um 3-5 Minuten verkürzt werden!)
  • 11-14 Minuten backen, bis die Oberfläche der Kekse (Mitte) nicht mehr feucht erscheint.
  • Auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage lagern.

Notizen

Kein geschmolzenes, sondern festes Kokosöl verwenden. Sollte der Teig trotzdem zu fettig sein, stelle ihn für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor du ihn ausrollst.

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State