Dip für Gemüse: Leckere Thai Mandelmus Variation

Dip für Gemüse

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Gemüse ist alles andere als langweilig, wenn es mit dem richtigen Dip für Gemüse serviert wird: Der herzhafte Gemüse Dip mit einer leicht süßlichen Note erinnert an fernöstliche Länder und bringt ein ganz neues Flair auf deinen Gemüseteller.

Einer der Hauptbestandteile des Dip’s ist Mandelmus. Mandelmus ist enorm gesund, da es dem Körper eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen, gesunden Fetten und Eiweiß liefert. Der Dip für Gemüse passt ebenso gut zu asiatischen Salaten, cremigen Saucen für Gemüsenudeln oder zu herzhaften Curry Gerichten.

Was macht Mandelmus so besonders?

Da unbehandeltes Mandelmus von Natur aus frei von Zusatzstoffen ist, kannst du sicher gehen, dass du weder Zucker, Soja, Laktose oder Gluten darin findest. Der leckere Dip für Gemüse, unterstützt eine gesunde Darmflora, da er voll von ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen ist.

Wusstest du, dass bereits eine Handvoll Mandeln, bzw. 2 Teelöffel Mandelmus, 35 % des Tagesbedarfs an Vitamin E decken? Vitamin E ist ein Radikalfänger und schützt die Fettsäuren in den Zellen. Das wiederum hat einen ausgesprochen positiven Effekt auf die Muskulatur, und das Immun-und Nervensystem.

Neben Mandelmus wird statt Soja-Sauce Coconut Aminos verwendet. Die Coconut Aminos findest du inzwischen in jedem Bio-Supermarkt. Bei der Auswahl der Kokosmilch solltest du unbedingt auf Bio-Qualität achten, denn nicht alle Sorten sind frei von Geschmacksverstärkern und anderen ungesunden Zusätzen.

Tipp: Der Dip für Gemüse kann auch zur Hälfte mit Sesammus (Tahin) zubereitet werden. Tahin ist sehr nährstoffreich und passt sowohl zu herzhaften, als auch zu süßen Gerichten. Der Geschmack von Tahin ist nussig bis herb, je nachdem ob hell oder dunkel.

Dip für Gemüse
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Dip für Gemüse: Leckere Thai Mandelmus Variation

Der wahrscheinlich weltbeste Dip für Gemüse, Salate oder Curry's mit Mandelmus.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Dips, Soßen und Dips
Land & Region: Ketogen, Low Carb, Paleo, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Schnell
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 649kcal

Equipment

  • Rührschüssel
  • Küchenreibe (fein)
  • Zitronenpresse

Zutaten

  • 4 EL Mandelmus ohne Zusätze
  • 2 EL Kokosmilch vollfett
  • 2 TL Ahornsirup oder Honig
  • 2 TL frische Ingwer gerieben
  • 1 TL Currypaste rot / grün
  • 1 TL Tamari glutenfreie Sojasauce
  • 1 TL Limettensaft frisch
  • Wasser zum verdünnen

Anleitungen

  • In einer kleinen Schüssel Mandelbutter, Kokosmilch, Ahornsirup / Honig, Ingwer, Currypaste, Tamari und Limettensaft vermengen.
  • Gern noch etwas Wasser unterrühren, falls die Konsistenz zu dick ist.
  • Mit Gemüsesticks oder zu Salaten servieren.

Notizen

Tipp: Curry-Pasten unterscheiden sich, je nach Farbe und Marke in der Schärfe. Lieber mild anfangen und je nach Geschmack, den Schärfegrad erhöhen.
 
 

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 649kcal | Carbohydrates: 5g | Protein: 23.4g | Fat: 57.4g | Fiber: 3.9g

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State