Warmer Grünkohl Salat aus dem Ofen

Grünkohl Salat

Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von Primal State lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

Lesedauer: etwa 2 Minuten  |  Level: Einsteiger

Grünkohl Salat ist eine leckere Abwechslung zu grünen Salaten mit Eisberg, Rucola & Co. Wusstest du, dass besonders Grünkohl wenig Kalorien hat und trotzdem sehr nährstoffreich ist? Jegliches Kohlgemüse wirkt sich optimal auf den Stoffwechsel aus und hat eine entwässernde Wirkung. Das Rezept wird durch frischen Fenchel und knackige Apfelstückchen sowie proteinreiche Nüsse ergänzt.

Der raffinierte Grünkohl Salat ist ein wahrer Schönmacher und liegt nicht schwer im Magen. Du kannst den Salat als schnellen Lunch oder schmackhaftes Abendessen servieren. Das Rezept besteht aus rein pflanzlichen Zutaten und passt super in deine Low Carb oder Paleo Diät.

Frischen Grünkohl bekommt man bei uns in Deutschland leider nicht zu jeder Jahreszeit. Falls du keinen frischen Grünkohl bekommen hast, kannst du entweder auf Wirsing zurückgreifen oder auch tiefgefrorenen Grünkohl nehmen. Die Nährstoffdichte von tiefgefrorenem Gemüse ist sogar besser als bei frischem Gemüse, welches schon ein paar Tage alt ist.

Salat mal anders: Der Grünkohl Salat überzeugt mit einer ganzen Reihe gesunder Zutaten. So wird das fruchtige Dressing aus frisch gepresstem Orangensaft und Olivenöl (extra nativ) hergestellt und mit frischem Knoblauch und Rosmarin abgerundet. Der Salat besteht neben Grünkohl, aus warmen Ofengemüse mit Fenchel und Karotten. Vor dem Servieren, wird der Grünkohl Salat mit Apfel sowie gesunder Avocado und edlen Kernen aufgewertet.

Fenchel ist ein besonderes Gemüse, da es ätherische Öle beinhaltet. Anethol, Menthol und Fenchon rufen den doch sehr intensiven Anisgeschmack hervor, der an Lakritze erinnert. Als Heilpflanze hilft Fenchel vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl. In Fenchel ist neben Kalium, auch Eisen und Provitamin A und Vitamin C zu finden.

Tipp: Mit Kürbis, Süßkartoffeln und Walnüssen schmeckt der Salat ebenso hervorragend.

Grünkohl Salat
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Warmer Grünkohl Salat aus dem Ofen

Ein herzhaftes Salat Rezept mit leicht süßlicher Note aus Gemüse, Nüssen und Apfel an Orangen Rosmarin Dressing.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Ketogen, Low Carb, Paleo, Vegan, Vegetarisch
Keyword: Backen, Rohkost
Portionen: 2 Portionen

Equipment

  • Backofen
  • Backblech + Backpapier
  • Schneidebrett + Messer
  • Zitronenpresse
  • Mixbecher
  • Schneebesen

Zutaten

Orange-Rosmarin Dressing:

  • 4 EL Orangensaft frisch gepresst
  • 2 EL Olivenöl extra nativ
  • 2 TL Rosmarin frisch, gehackt
  • 1 TL Dijon Senf
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Meersalz + Pfeffer nach Geschmack

Kohl Salat:

  • 4 EL Olivenöl extra nativ
  • 1/2 Grünkohl / Wirsing geschnitten
  • 1 Fenchelknolle geschnitten
  • 4 Karotten dünne Scheiben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel gewürfelt
  • 1 Avocado gewürfelt
  • 4 EL Kürbiskerne unbehandelt
  • 4 EL Sonnenblumenkerne unbehandelt
  • 4 EL Mandelblättchen unbehandelt

Anleitungen

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
  • Geschnittenen Fenchel, Karottenscheiben und Zwiebelwürfel mit 2 Olivenöl, Salz und Pfeffer auf dem Blech verteilen. Für 20 – 25 Minuten backen.
  • Den in Streifen geschnittenen Grünkohl / Wirsing in den letzten 5 Minuten mit auf das Blech geben und leicht anrösten.
  • Das warme Gemüse aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel füllen. Apfelwürfel, Avocado und die Nüsse hinzufügen.
  • Das Dressing über den Salat gießen und sofort servieren.

  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    5% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State