Kind mit Seifenblasen voller Leichtigkeit

Mehr Leichtigkeit an jedem Tag mit diesen 6 Tipps

Hast du in manchen Momenten in deinem Leben das Gefühl, es ist etwas langweilig? Etwas zäh? Mühselig? Dann haben wir etwas für dich: Unsere Einladung ist es heute, dauerhaft mehr Flow, mehr Lebendigkeit, mehr Mühelosigkeit in deinen Alltag zu bringen. Kurzum: mehr Leichtigkeit für dein Leben.

Warum Routinen dir den Tag erleichtern

Routinen sind das praktische Überlebenselixier in deinem Alltag. Denn Routinen sind nichts anderes als Gewohnheiten oder Muster. Sie können sehr gesund sein und uns helfen unser Leben zu leben und die Dinge um uns herum einzuordnen. So gibt es hervorragende Morgenrituale und auch Routinen für den Abend, die dir helfen können, mit Power zu starten bzw. mit Gelassenheit abzuschalten.

Auch Flow kann man durch Routinen in den Alltag einbauen. Flow sprengt deine destruktiven Muster durch ein starkes Bündel aus Motivation und einem Gefühl von Leichtigkeit und Zufriedenheit.

6 ultra-entscheidende Dinge, die sofort mehr Leichtigkeit in dein Leben bringen

Fröhliche Frau voller Leichtigkeit

1. Kultiviere einen Anfängergeist

Jeder Mensch hat bestimmte Gewohnheiten und Muster. Das Problem dabei: Du erschaffst Schubladen, ohne diese offen zulassen. Und dann gibt es nicht viel Spielraum für Veränderung.

Einladung an dich: Öffne die Box deiner Gewohnheiten wieder und versuche alles so wahrzunehmen, als würdest du es zum ersten Mal erleben. Die Tibeter nennen dies “Anfängergeist”. Und es scheint so, als wären Tibeter auf ihre ruhige Art und Weise ziemlich gut darin, in den Flow und in die Leichtigkeit zu kommen.

Ein paar praktische Tipps zur Umsetzung:

  • Sei voll präsent im Gespräch mit anderen Leuten, als hättest du sie heute erst kennengelernt.
  • Löse eine Aufgabe, schreibe einen Text oder führe ein Telefonat, als hättest du keinen gewohnten Ablaufplan im Kopf.
  • Tipp zu Weihnachten: Küsse jemanden, als würdest du das erste Mal küssen.

2. Keine Lust auf eine Aufgabe? Starte für 20 Minuten

Sicherlich kennst du dieses Phänomen, wenn du mal wieder deine Zimmer aufräumen, die Küche putzen oder einen Text fertig schreiben möchtest. Nicht das Tun ist das Schwierige, sondern das Anfangen. Haben wir dann mit einer Sache begonnen, können wir oft nicht aufhören und empfinden nach Abschluss der Tätigkeit sogar richtig motivierende Dopamin-Zustände.

Praxis-Tipp für mehr Leichtigkeit: Entscheide dich mit einer Sache zu starten – und dann starte auch. Ab 20 bis 30 Minuten kommst du meist gut in den Flow.

Timer mit 20 Minuten

3. Meditiere und empfinde Dankbarkeit

Hunderte von Studien zeigen mittlerweile, wie gut Meditation funktioniert. Für die Balance im Körper und im Geist. Was dabei besonders auffällt – eine gängige Meditationspraxis versetzt dein Gehirn in alpha und/oder theta-Wellen. Es sind genau jene Gehirnwellen, die auch mit Kreativität, entspanntem Fokus und dem so berüchtigten Flow-Zustand assoziiert sind.

Wenn du deine Meditationspraxis zudem mit einem Gefühl von Dankbarkeit oder Mitgefühl paarst, ergibt sich nach neuester Forschung auch eine erhöhte Herz-Hirn-Kohärenz. Die ist dafür gut, dass dein Körper optimal in Balance ist und du schlichtweg ein entspanntes und wohliges Gefühl wahrnimmst.

Praxis-Tipp für mehr Leichtigkeit: Meditiere jeden Tag mindestens 15 Minuten mit einer Methode deiner Wahl.

Meditation in winterlicher Umgebung

4. Jeden Tag Chips essen und Leichtigkeit schließen sich aus

Ganz streng genommen entsteht das Gefühl von Leichtigkeit fast ausschließlich im Gehirn durch Neurotransmitter. Und diese brauchen ein solides Grundgerüst an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen.

Und machen wir uns nichts vor – der (oxidative) Stress ist bei vielen Menschen in der jetzigen Zeit höher, als es gesund erscheint. Daher gehört zu einer ganzheitlichen Leichtigkeits-Routine natürlich auch der Griff zu gesunden, natürlichen und nährstoffreichen Lebensmitteln.

5. Los, beweg dich

Körperliche Bewegung ist ein elementarer Stress-Killer und somit auch ein gewaltiger Unterstützer für mehr Leichtigkeit. Durch körperliche Bewegung werden Endorphine und Serotonin ausgeschüttet und Stresshormone wie Cortisol abgebaut. Nicht zuletzt kommt es dabei auch zur Vermehrung von Mitochondrien, den Energie-Kraftwerken deiner Zelle.

Praxis-Tipp für mehr Leichtigkeit: Beweg dich jeden Tag für 30-60 Minuten.

Frau feiert Erfolge dank extrinsischer Motivation und Leichtigkeit

6. Leichtigkeit durch radikale Ehrlichkeit

Vielleicht wird dich dieser Punkt überraschen. Doch wir haben in einem anderen Artikel bereits ausführlich erläutert, dass radikale Ehrlichkeit – also Ehrlichkeit von der Wurzel heraus – geistige, emotionale und körperliche Spannungen lösen und dadurch Energie freisetzen kann. Viele Menschen, die dieses Prinzip im Alltag anwenden, berichten davon, dass auch das körpereigene Energiesystem davon ungemein profitieren kann.

Doch aufgepasst – mit radikaler Ehrlichkeit ist nicht gemeint, einfach nur rücksichtslos deine Meinungen und Stimmungen an die Umwelt abzulassen. Sondern vielmehr ein festes Ritual, welches auch sehr belebende und befreiende Effekte für deine wichtigsten menschlichen Beziehungen hat.

Fazit: Mit neuen Routinen zu mehr Leichtigkeit

Du siehst, unsere Tipps sind kein Hexenwerk und tun nicht nur deinem Geist, sondern auch deinem Körper gut. Wenn du sie nach und nach ein deinen Alltag integrierst, wirst du schon bald feststellen, wie drastisch sich deine Lebensqualität steigern lässt. Zu Beginn kann es etwas Überwindung kosten, alte Gewohnheiten abzulegen. Doch wenn du erstmal im Flow und in der Leichtigkeit bist, wirst du nicht mehr genug davon bekommen können. Versprochen!

Hat dir der Beitrag gefallen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

PRIMAL ABO Details

Deine automatische Lieferung:
Jeden Monat

Dein monatlicher Vorteil:
5% Rabatt

Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 5% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

Viele Grüße, Janis

Gründer & Geschäftsführer
von Primal State