Bulletproof Coffee: Original Rezept, Wirkung und Zubereitung

Bulletproof Coffee

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel wurde durch einen von PRIMAL STATE lizenzierten Autor verfasst und durch den wissenschaftlichen Beirat auf seinen Wahrheitsgehalt überprüft und bestätigt.

In diesem Artikel erfährst Du alles zum Bulletproof Coffee. Du wirst lernen, wie genau der originale Bulletproof Coffee zubereitet wird und welche Wirkung er entfaltet.

Bevor Du Deinen ersten eigenen Bulletproof Coffee braust, empfehle ich Dir den Artikel sorgfältig bis zum Ende durchzulesen.

Warum? Ich zeige Dir wie Du die häufigsten Fehler bei seiner Zubereitung vermeidest und so das volle Potential dieses Wundergebräus entfaltest.

Bulletproof Coffee Erfahrung und Entstehungsgeschichte

Ich liebe Kaffee. Seit etlichen Jahren ist die tägliche Tasse am Morgen eines der entspannendsten Rituale meines Tages. Niemals hätte ich gedacht, dass meine Leidenschaft für das Getränk noch einmal wachsen könnte.

Bis ich Bulletproof Coffee kennenlernte – ein Gemisch, das erst vor wenigen Jahren vom amerikanischen Biohacker Dave Asprey bekannt gemacht wurde.

Der Geschichte nach wurde Asprey auf einer seiner Reisen durch den Himalaya von den Einheimischen ein Yakbutter-Tee serviert.  Die positiven Effekte dieses Gemisches hatten ihn so sehr beeindruckt, dass er beschloss, das Getränk nach der Rückkehr seiner Reise in die USA nachzubrauen.

Nachdem einige Zeit an Experimenten und Verfeinerungen ins Land gingen, gelang es ihm letztlich, das ursprüngliche Tee-Gemisch-Rezept zu einer noch wirkungsvolleren Mischung zu optimieren.

Asprey fand heraus, dass das Getränk seine höchste Wirkung entfaltet, wenn ein hochwertiger Qualitätskaffee zusammen mit Butter und MCT-Öl in einen Hochleistungsmixer gegeben und schaumig geschlagen wird.1)https://www.bulletproofexec.com/how-to-make-your-coffee-bulletproof-and-your-morning-too

Was hat diese Geschichte mit Dir zu tun?

Doch Moment mal. Butter in einem Kaffee? Und was bitte soll MCT-Öl sein? Vielleicht bist auch Du wie viele andere zuvor stutzig geworden, als Du zum ersten Mal von der Zusammensetzung des Getränkes erfahren hast.

Sei Dir gewiss: Diese Reaktion ist völlig normal. Fast jeder zufriedene Bulletproof Coffee-Trinker war zu Beginn von dem Gedanken irritiert, Butter in seinen geliebten Kaffee zu geben. Auch das Wort MCT-Öl hatte kaum jemand von ihnen zuvor gehört.

In den nächsten Zeilen werde ich Dir ganz genau erklären, was es mit jeder der Zutaten im Bulletproof Coffee auf sich hat, wie sie wirken und warum genau deren Kombination hunderttausende Menschen, darunter auch Sänger Ed Sheeran, begeistert und zu kultartigen Fans des Getränkes macht.

(Und um Dir die vielleicht größte Sorge von Beginn an zu nehmen: Bulletproof Coffee schmeckt den meisten Kaffeetrinkern sehr gut – mehr über den genauen Geschmack erfährst Du in wenigen Momenten.)

Bulletproof Coffee Erfahrung

Was ist MCT Öl?

Das MCT-Öl im Bulletproof Coffee ist ein Öl, das aus mittelkettigen Triglyceriden besteht und bei hochwertigen Ölen aus Kokosöl gewonnen wird.

Minderwertige MCT Öle werden häufig aus Palmöl hergestellt, da dieser Rohstoff billiger im Einkauf ist. Auf Kosten unserer Umwelt und dem Lebensraum von Orang Utans.

Mittelkettige Triglyceride sind Fettsäuren, die ohne Umwege vom Körper umgewandelt werden und Dich unmittelbar mit Energie versorgen. Ich empfehle Dir nur MCT-Öl aus Glasflaschen zu nutzen, da MCT-Öl in Plastikflaschen durch Weichmacher wie BPA verunreinigt sein kann. (Für mehr Informationen, hier klicken)

Die Bulletproof Coffee Wirkung

Bulletproof Coffee hat zwei grundlegende Wirkungen. Zum einen erhöht er die Leistungsfähigkeit indem er die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit steigert.

Außerdem unterstützt er die Ausdauerfähigkeit des Körpers. In der Regel wird der Bulletproof Coffee hierbei am Morgen getrunken. Er ersetzt die Frühstücksmahlzeit und verhindert, dass schon morgens Kohlenhydrate zugeführt werden.

Nach der Einnahme hält Dich der Bulletproof Coffee für einige Stunden satt und versorgt dich bis zum Mittagessen mit hochwertiger Energie. Wie genau kannst Du Dir den Geschmack des Kaffees nun aber vorstellen?

Wenn Du den Bulletproof Coffee richtig zubereitest und in einem Hochleistungsmixer wie z.B. dem Vitamix richtig schaumig schlägst, schmeckt das Getränk wie ein cremiger Latte.

Alle Vorteile auf einem Blick

  • Durch das Meiden von Kohlehydraten am Morgen, zwingst Du Deinen Körper Fett zu verbrennen.
  • Die Fette, besonders das MCT-Öl, dienen als Energiequelle für Deinen Körper und Dein Gehirn.
  • Die Konzentrationsfähigkeit wird unterstützt.
  • Deine Aufmerksamkeit wird unterstützt.
  • Deine Ausdauerfähigkeit wird unterstützt.

Bulletproof Coffee Rezept

Bulletproof Coffee Rezept: In 5 Minuten zum perfekten Ergebnis

Die Zubereitung ist kinderleicht und benötigt nur eine Kaffeemaschine und einen Mixer in Deiner Küche. Wenn Du alle Zutaten zur Hand hast, kann es auch schon losgehen.

Zutaten für Deinen Kaffee

  • 250 ml Hochwertiger Kaffee
  • 1 Esslöffel Butter aus Weidehaltung
  • 1 Esslöffel MCT Öl

Das richtige Zubehör

  • Frenchpress
  • Mixer

Die originale Zubereitung

  1.  Zu Beginn bereitest Du Dir einen hochwertigen Kaffee in einer French Press Kaffeemaschine zu.
  2. Anschließend gibst Du 1-2 Esslöffel Weidebutter, 1-2 Esslöffel MCT Öl und 250ml Kaffee in den Mixer.
  3. Mix alle Zutaten ca. 20 Sekunden bis eine homogene und cremige Flüssigkeit entstanden ist.
  4. Genieße den Bulletproof Coffee und erlebe die Wirkung.

Gibt es auch eine vegane Variante vom Bulletproof Coffee?

Wir kriegen häufig die Anfrage, ob es auch eine vegane Variante zum Bulletproof Coffee gibt und wie man diese zubereitet. Da die einzige nicht-vegane Zutat in diesem Getränk die Butter ist, müssen wir diese ersetzen.

Wichtig ist, dass wir dafür eine Zutat wählen, die eine emulgierende Wirkung hat und einen cremig schäumende Konsistenz kreiert. Wir haben viel getestet und kamen letztlich auf die perfekte Alternative: Mandelmus. 

Das Resultat ist wirklich super lecker und die Wirkung ist die dieselbe.

Bulletproof Coffee: Kalorien, Zahlen und Fakten

Der Butterkaffee enthält natürlich durch die Esslöffel Weidebutter und MCT Öl mehr Kalorien als ein normaler Milchkaffee. Mit 235 Kalorien sorgt er für geballte Energie. Doch keine Sorge: Da wir den Bulletproof Coffee als “Frühstück-Ersatz” trinken, fallen diese Kalorien nicht ins Gewicht.

Viele Anwender nutzen den Kaffee, um die Fastenphase beim sogenannten intermittierenden Fasten zu erleichtern. Wobei es sich beim intermittierenden Fasten handelt, erfährst Du hier.

Wenn Du andere tolle Frühstücksrezepte für mehr Energie und Gesundheit suchst, kannst Du Dir unseren Artikel “6 schnelle Frühstück Rezepte für echte Biohacker” ansehen.

Die 3 häufigsten Fehler bei der Zubereitung

Auch wenn die Zubereitung so einfach ist, kommt es immer wieder vor, dass die ersten Versuche daneben gehen.

1. Kokosöl statt MCT Öl

Ein typischer Fehler ist der Austausch von MCT Öl gegen Kokosöl. Kokosöl enthält zwar auch viele mittelkettige Fettsäuren, allerdings ist der Großteil dieser Fettsäuren die sogenannte “Laurinsäure”. In einem hochwertigen MCT Öl kommen allerdings nur Capryl- und Caprinsäure vor, da diese vom Körper schneller verstoffwechselt werden.

2. Keinen Mixer verwenden

Dieser Fehler ist tatsächlich gröber, als viele denken. Der Mixer ist nicht nur für die cremige Konsistenz wichtig, sondern auch für die Entstehung von kleinen Mizellen. Diese Mizellen erhöhen die Aufnahme von Antioxidantien im Körper. Achte daher immer darauf, dass Du den Butterkaffee in einem Mixer zubereitest.

3. Zucker in den Bulletproof Coffee

Der fahrlässigste Fehler bei der Zubereitung des Kaffees ist das Zufügen von Zucker. Das Problem: Der Zucker löst eine Insulinausschüttung im Körper aus und sabotiert so die ketogene Wirkung des Getränks.

Bulletproof Coffee kaufen

Wo kannst Du Dir die Zutaten für den Bulletproof Coffee kaufen

Die Zutaten für Deinen ersten Bulletproof Coffee findest Du einerseits im normalen Supermarkt und andererseits auf Amazon oder auch in unserem Onlineshop.

Den richtigen Kaffee kaufen

Du benötigst dazu, wie bereits erwähnt, einen hochwertigen Kaffee. Diesen findest Du in der Regel im Biomarkt oder auch Online bei beispielsweise Coffee Circle.

Folgende Kriterien sollte der Kaffee erfüllen:

  1. Kaffee aus Privatrösterei
  2. Bio-Qualität oder vergleichbar
  3. Frisch geröstet

Wo findest Du Weidebutter?

Außerdem benötigst Du Butter aus Weidehaltung. Diese findest Du in jedem gängigen Supermarkt. Eine empfehlenswerte Marke ist beispielsweise Kerrygold. Die Milch für diese Butter stammt, genau wie bei unserem Primal Whey, aus Irland.

Das besondere an Irland ist, dass die Wetterbedingungen perfekt sind. Die Kühe können über 300 Tage im Jahr auf der Wiese stehen und liefern dadurch eine qualitativ sehr hochwertige Milch.

Das beliebteste MCT Öl für Deinen Bulletproof Coffee kaufen

Wenn Du wirklich auf Nummer sicher gehen möchtest, dann haben wir von Primal State das beliebteste MCT Öl für Dich. Es hat auf Amazon über 1000 5-Sterne Bewertungen und hat mittlerweile eine richtige Fanbase.

Bewertungen wie diese sind keine Seltenheit:

“Ich habe das Primal Produkt beim ersten Mal gekauft, weil ich durch den Newsletter und Blog der Primal Jungs sehr überzeugt davon war und bin, dass sie wissen, was sie tun, ihre Inhalte und Produkte für höchste Qualität stehen und dass das ganze in eine sehr gutes Gesamt-Konzept eingebunden ist. Das Produkt hat gehalten was es versprochen hat. Ich nehme es hauptsächlich für Bulletproof Coffee, aber auch für mehr. Und habe inzwischen auch andere Produkte von Primal getestet – bin Fan! Daher 5 Punkte und bitte weiter so.”

Das Primal MCT Öl gibt es bei uns im Shop oder auf Amazon.

Bereit für Deinen ersten Schluck?

Nun weißt Du, was es mit dem immer beliebter werdenden Bulletproof Coffee auf sich hat. Lust, die Wirkung selbst einmal zu spüren? Ich tippe darauf, dass Du Butter und Kaffee schon zu Hause hast (oder im Supermarkt nebenan besorgen kannst).

Klicke einfach hier, um Dir unser MCT Öl zu sichern: Hier klicken und PRIMAL MCT Öl testen

Quellenverzeichnis   [ + ]

1.https://www.bulletproofexec.com/how-to-make-your-coffee-bulletproof-and-your-morning-too
  • ×

    PRIMAL ABO Details

    Deine automatische Lieferung:
    Jeden Monat

    Dein monatlicher Vorteil:
    15% Rabatt

    Als PRIMAL ABO Kunde erhältst Du auf alle Produkte in Deinem Abo 15% Rabatt. Eine Sache dazu noch:
    Das PRIMAL ABO hat eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Du kannst jederzeit kündigen. Solltest Du Dein Abo aber vor Ablauf der Mindestlaufzeit abbrechen, berechnen wir Dir die normalen Shop-Preise ohne Rabatt. Warum? Leider wurde der Abo-Rabatt in der Vergangenheit sehr häufig für einmalige Bestellungen missbraucht

    Viele Grüße, Janis

    Gründer & Geschäftsführer
    von Primal State